Australian Shepherd Club of America
Australian Shepherd Club of America

 

Herzlich Willkommen  bei Joy und ihrem Rudel

 

 

 

liebevolle Australian Shepherdzucht seit über 10 Jahren

not for breed

" not for breed " wird vom einem Züchter in den Registrationspapieren beim Asca angekreuzt.
In den endgültigen Papieren steht dann das dieser Hund " nicht für die Zucht " zugelassen ist.
Das heißt nicht das der Welpe für die Zucht nicht geeignet wäre und ist  keinersfalls eine Wertminderung des Welpen!
Sondern es dient zum Schutz vor einer unkontrollierten Vermehrung der Rasse Australian Shepherd!
Jeder verantwortungsvolle Züchter gibt seine Welpen mit "not for breed" an den Welpenkäufer ab,
denn aus einer Anpaarung von nicht zur Zucht zugelassenen Hunden können keine Papiere für die Nachzucht erworben werden.
Der Züchter kann ein " not for breed " nach Absprache, jederzeit in ein " for breed " ändern, wenn der herangewachsene Aussie den Kriterien eines Zuchthundes enstpricht.
Dazu gehört ein korrektes Erscheinungsbild, erfüllte Gesundheitschecks und natürlich ein einwandfreier Charakter !
Bei Interesse an einer Zuchthündin/rüde sprechen Sie mich bitte VORHER darauf an, dann können wir gerne darüber sprechen.